Chocolate Chip Cookies

IMG_0820-2a

Gedanken die Purzelbäume schlagen. Das Risiko eingehen? Oder Möglichkeiten vorbei ziehen lassen? Gefühlschaos. Manchmal so wild und schön. Und dann auch wieder kaum zu bändigen. Motivation. Risiko. Möglichkeiten. Hineinspüren. Losspringen? Abwarten. Nachdenken. Träumen. Wünschen? Oder einfach Machen? Werden. Oder schon immer Sein.

Die Entscheidung aus der Fotografie einen Nebenjob zu machen verlangt alles von mir. Es kann manchmal so anstrengend sein. Dabei sind es nicht die Shootings, auch nicht das Bearbeiten der Bilder was so viel Kraft kostet. Sondern das, was sich im Hintergrund abspielt. Die Gedanken darüber, wo ich stehe und was der nächste Schritt sein könnte. Es kommt alles von Herzen. Genau das was ich wollte. Ich fühle mich lebendig wie noch nie!

 

Chocolate Chip Cookies

Zutaten:

  • 150g Butter
  • 150g dunkle Schokolade (70%)
  • 150g Vollmilchschokolade
  • 320g Weizenmehl
  • 3/4 TL Fleur de Sel
  • 1/2 TL Natron
  • 90g weißer Zucker
  • 150g heller Muscovadozucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

 

  1. Die Butter schmelzen und auskühlen lassen. Die Schokolade grob hacken.
  2. Mehl, Salz und Natron in einer Schüssel mischen.
  3. Die geschmolzene Butter, Zucker, Muscovadozucker und Vanille in einer zweiten Schüssel mischen. Ei und Eigelb hinzufügen und verrühren.
  4. Die Mehlmischung dazusieben, die gehackte Sckolade hinzufügen und alles zu einem Teig mischen. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) kühl stellen.
  5. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  6. Aus dem Teig Kugeln formen (jeweils ca. 35 – 40g) und diese mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen; sie zerlaufen beim Backen.
  7. Die Cookies auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen.

(Rezept aus dem Buch“Lomelinos Backen“ von Linda Lomelino)

 

 

IMG_0746-2aIMG_0761-2aIMG_0801-2aIMG_0751-2aIMG_0817-2aIMG_0875-2aIMG_0877-2aIMG_0851-2aIMG_0794-2a

Advertisements

2 Gedanken zu “Chocolate Chip Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s