Holunderkäsekuchen mit Beeren

holunderkäsekuchen13a

Lasst uns gemeinsam die Holunderblüten- und Beerenzeit zelebrieren! Und zwar mit diesem Käsekuchen, dessen „geheime“ Zutat ein Schuss Holunderblütensirup ist. Wenn ihr den Sirup sogar selbst angesetzt habt… umso besser! Auch die Marmelade auf der die vielen Beeren kleben, kann man natürlich selber machen.

Ich bin verliebt in den Kuchen. Mich seelig durch die Bilder klickend kann ich nicht einmal sagen, was mich mehr umgehauen hat: der Geschmack oder die Farbenpracht! Eines weiß ich aber jetzt schon, dass ich diesen Kuchen nicht das letzte Mal gebacken habe. Käsekuchen geht einfach immer! Den esse ich nämlich schon seit frühester Kindheit gerne. Das nächste Mal probiere ich einfach eine andere geheime Zutat mit der entsprechenden Dekoration aus. Und verblogge diesen dann auch wieder. Vielleicht einen herbstlichen Käsekuchen wenn es soweit ist?… mal sehen. Nun genießen wir aber erst einmal den Sommer mit Holunderblütensirup und Beeren!

 

Holunderkäsekuchen mit Beeren:

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 75g Vollrohrzucker
  • 75g Pflanzenmargarine
  • 1 Ei
  • 1/2 Packung Backpulver

 

  • 125g Pflanzenmargarine
  • 225g Vollrohrzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 3 Eier
  • 500g Quark
  • 100g saure Sahne
  • 100g süße Sahne
  • 100ml Holunderblütensirup
  • ein paar Löffel Erdbeermarmelade
  • Beeren zum Dekorieren & Holunderblüten (& andere Blüten nach Wahl)
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Die Zutaten für den Knetteig in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten
  3. für die Füllung Margarine, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und die Eier in einer großen Schüssel vermengen
  4. Dann den Quark, saure Sahne und Holundersirup dazu geben
  5. Zuletzt die süße Sahne steif schlagen und unterheben
  6. Den Boden einer Springform mit dem Knetteig auskleiden, dabei einen Rand von ca. 3-4cm hoch ziehen
  7. Die Füllung hineingießen und den Kuchen für 1 Stunde backen
  8. Anschließend den Kuchen heraus nehmen, abkühlen lassen, den Ring der Springform lösen, abkühlen lassen, und zuletzt den Kuchen ca. 4 Stunden im Kühlschrank komplett auskühlen lassen (oder über Nacht)
  9. Für die Deko die Kuchenoberfläche mit Marmelade bestreichen und mit Beeren & Blüten  garnieren

 

Enjoy,

Eure Sonja

holunderkäsekuchen4aholunderkäsekuchen8aholunderkäsekuchen17aholunderkäsekuchen2aholunderkäsekuchen15aholunderkäsekuchen24aholunderkäsekuchen12aholunderkäsekuchen10aholunderkäsekuchen25aholunderkäsekuchen20aholunderkäsekuchen26a

holunderkäsekuchen11aholunderkäsekuchen21b

Advertisements

4 Gedanken zu “Holunderkäsekuchen mit Beeren

    1. Liebe Carmen! Danke für dein liebes Feedback! Mich haben die Farben auch total begeistert, als ich die Bilder bearbeitet habe… Ich schau mal, dass es in dieser Richtung weiter geht 🙂 Liebe Grüße, Sonja

    1. Liebe Josie! So eine schöne Nachricht von dir… Vielen lieben Dank! Deine Worte motivieren mich und es tut super gut, so eine liebe Rückmeldung zu bekommen! Sonnigste Grüße an Dich, Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s