Erbsen-Kokos-Creme-Suppe

erbsenkokos8a

Ich habe im vorherigen Beitrag von dem kleinen Trip in die Berge (Bad Aussee) berichtet. Und auch dieses Mal – und eigentlich ist das immer der Fall wenn ich zu einem YogaRetreat gehe – gab es wieder mega leckeres Essen im Hotel! Verwöhnt mit mehreren Gängen, feinsten vegetarischen und veganen Köstlichkeiten haben wir es uns gut gehen lassen. Ein besonders gutes Gericht war an dem einen Abend als Vorspeise mit dabei: diese köstliche vegane Erbsen-Kokos-Creme-Suppe. Deshalb musste ich mir unbedingt das Rezept geben lassen, um sie daheim nach zu kochen! Köstlich!

 

Erbsen-Kokos-Creme-Suppe (für 2 Personen)

  • 450g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stückchen Ingwer (je nach Geschmack ein großes oder kleineres Stück)
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • 400ml Kokosmilch
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • 25g Pinienkerne
  • Chili und Koriandergrün zum Garnieren
  1. Zwiebel und Ingwer schälen, klein würfeln und in einem Topf mit Öl anbraten
  2. die tiefgekühlten Erbsen hinzufügen und solange erhitzen, bis sie aufgetaut sind (Wer möchte nimmt hier ein paar Erbsen heraus – als weiteres Topping für später)
  3. mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen
  4. 15 – 20min köcheln lassen
  5. anschließend alles zu einer Suppe mit dem Mixstab pürieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken
  6. die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz erhitzen
  7. Suppe auf Teller oder Schälchen verteilen, mit Pinienkernen, Koriandergrün und Chili (und ev. Erbsen) garnieren

 

erbsenkokos10aerbsenkokos15erbsenkokos14erbsenkokos6aerbsenkokos9a

Lasst es Euch schmecken,

Sonja

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s