Apfelmarmelade mit Birne & Zimt

apfelmarmelade8a

apfelmarmelade5

apfelmarmelade26

apfelmarmelade28

apfelmarmelade12

apfelmarmelade16

apfelmarmelade24

Wir haben eine riesige Kiste Äpfel geschenkt bekommen! Juchuuuhhhh! Äpfel!!! … öhm. Und jetzt? Nicht dass ich keine Einfälle gehabt hätte. Ganz im Gegenteil! Ich hatte viel zu viele Ideen. Ganz vorne mit dabei, einen Apfelstrudel zu backen. Oder Apfeltarts, ein Apfelcrumble, Apfelsaft pressen, Apfelmus, Apfelringe trocknen, ein Apfelmüsli selber machen (Granola), … ooooder Apfelzimtsirup. So. Unentschlossen hab ich die Äpfel dann erstmal eine Woche liegen lassen.

Um dann irgendwann zu dem Schluss zu kommen: Ich mach jetzt Marmelade. Die kann man nachher auch so schön verschenken!!! (Schenken macht so Spaß! – vorallem die selbstkreierten Köstlichkeiten mit den Lieben teilen!)

Deshalb jetzt hier und heute – ein Apfelmarmeladenblogbeitrag. Verfeinert mit Birne und Zimt:

Apfelmarmelade

Zutaten:

  • 1,5kg Äpfel + 3 Birnen (also insg. 1,5kg Obst)
  • 500g Gelierzucker 3:1
  • etwas Wasser oder Apfelsaft
  • 2 TL Zimtpulver (oder mehr)

Zubereitung:

  1. Marmeladengläser und Deckel  1-2 min in heißem Wasser kochen / sterilisieren.
  2. Äpfel und Birnen schälen, entkernen, würfeln und dann abwiegen (insg. 1,5kg).
  3. In einem großen Topf das Obst kochen, bis die Obstwürfel zerfallen. Hierbei immer wieder etwas Wasser oder Saft hinzu geben und umrühren, damit nichts am Topfboden anbrennt.
  4. Den Topf von der Flamme nehmen und das Obst mit einem Mixstab pürieren. Dabei entweder Stückchen drin lassen, wer das gern mag, oder feiner durchpürieren.
  5. Nach dem Pürieren den Zimt und den Gelierzucker hinzu geben, alles gut durchmischen und nochmals für 3min sprudeln kochen! Kocht die Marmelade so lange ein, bis sie andickt – Gelierprobe machen!
  6. Die fertige Apfelmarmelade in die vorbereiteten Gläser füllen, gleich den Deckel drauf schrauben und für 5min auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen.

apfelmarmelade22

apfelmarmelade14

Besonders lecker schmeckt die Marmelade auf einem Brot mit Ziegenfrischkäse. Oder man löffelt sie aus dem Glas.

Eure Sonja

P.S. Da immernoch 2 kg Äpfel da waren, gab´s gestern Apfelstrudel! Mmmmhhhh!!!

Advertisements

2 Gedanken zu “Apfelmarmelade mit Birne & Zimt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s